JHV 2018 samt Ehrungen

Am Sonntag den 11.02.2018 fand der 6. und letzte Spieltag im Radball der U13 NDS in Warfleth statt.

 

Die Brüder Finn und Erik Schwichtenhövel blieben erneut an einem Spieltag ungeschlagen und konnten als Lokalmatadoren Ihrer Favoritenrolle gerecht werden. Da die Mannschaft aus Lüblow absagen musste gab es pro Mannschaft lediglich 3 Spiele.

 

Mit 16:1 Toren und 7:1 Punkten wurde es lediglich im Spiel gegen den Tabellenzweiten Gieboldehausen I spannend. Spiel 1 für Warfleth wurde nach 2:0 Führung zur Halbzeit locker mit 6: gewonnen. Dann folgte schon das Spitzenspiel. Warfleth gegen Gieboldehausen I.  

Nach Rückstand (0:1) drehten Finn und Erik Schwichtenhövel auf. Obwohl der Schiedsrichter einen für alle im Publikum deutlich sichtbaren 4 Meter nicht gab, glichen die beiden jungen Brüder aus und hatten Pech bei weiteren großartigen Offensivaktionen. Schlussendlich endete das Spiel 1:1 und die fairen Sportsmänner auf dem Platz und auf den Rängen waren damit sehr zufrieden. Dann im letzten Spiel des Tages wollte man gegen die hoffnungslos unterlegenen und fast 2 Jahre jüngeren Gieboldehausen ein 2stelliges Ergebnis einfahren. Doch es reichte leider nur zu einem 9:0.

 

Abschlusstabelle Schüler B

 

Tabelle

  Sp.

  s

  u

 

  n

    Pkt.

    Tore    

Diff.

RV Warfleth 1

24

21

2

 

1

65

101

:

15

86

RVW Gieboldehausen 1

24

20

2

 

2

62

98

:

19

79

RCG Hahndorf 1

24

16

0

 

8

48

84

:

46

38

RVM Bilshausen 2

24

13

6

 

5

45

67

:

30

37

RVW Gieboldehausen 2

24

12

3

 

9

39

52

:

41

11

SVW Lüblow 1 

24

12

2

 

10

38

83

:

50

33

RSV Bramsche 1 

24

11

2

 

11

35

56

:

47

9

RVM Bilshausen 4

24

10

2

 

12

32

30

:

54

-24

RVM Bilshausen 3

24

8

2

 

14

26

33

:

68

-35

10 

RVW Gieboldehausen 3

24

8

1

 

15

25

31

:

80

-49

11 

RVS Obernfeld 2

24

5

2

 

17

17

29

:

94

-65

12 

RCT Hannover 1 

24

3

1

 

20

10

19

:

81

-62

13 

RVS Obernfeld 1

24

3

1

 

20

10

25

:

93

-68