Volle Halle und ein schönes Turnier

 

Joscha Taborsky/ Gerd Theel  Platz3

Marvin Siekes/Tim Vesper Platz 7. beim Radballturnier in  Warfleth

 

Am Sonntag richtete der RV fahr Wohl Warfleth sein alljährliches Radball Jugendturnier aus. 7 Mannschaften waren in der gut besuchten Gansper  Sporthalle ab 10 Uhr am Start. Für Warfleth 1 gingen Joscha Taborsky und Gerd Theel an den Start. Warfleth 2 mit Marvin Siepkes und dem erst 10 Jahre alten Tim Vesper hatten ihr erstes Turnier mit so vielen Mannschaften. Geplant waren eigentlich 6 Mannschaften, aber Oberneuland trat mit 4 statt 3 Mannschaften an. So stellte man kurzerhand den Spielplan um. Nun galt es galt 21 Spiele zu spielen, 6 Spiele für jede  Mannschaft. Warfleth 1 mit Taborsky / Theel eröffnete den Turniertag gegen Oberneuland 4. Joscha Taborsky  konnte nach Zuspiel von Gerd Theel das 1-0 erzielen. Gerd Theel erhöhte in der zweiten Halbzeit auf 2-0 durch einen Abstauber. Oberneuland kam nur noch 1-2 Endstand heran. Dieser Sieg  gab natürlich Sicherheit für die nächsten Spiele. Gegen Oberneuland 3 gewann man dann auch nach hartem Kampf mit 3-2 (Tore 2x Joscha Taborsky, 1x Gerd Theel), gegen Etelsen konnte man nach 2 Viermeter durch Gerd Theel und einem Alleingang von Joscha Taborsky einen 3-1 Sieg feiern. Dann aber erwischte es auch die beiden Warflether Akteure. Gegen den späteren Turniersieger Oberneuland 1 lag man zur Pause mit 0-3 zurück. In der zweiten Halbzeit kam man noch zu Chancen, vergab diese aber kläglich. So blieb es am Ende dieses Spiels beim 0-3 aus Warflether Sicht. Gegen Oberneuland 2 begann man gut und ging durch einen Freistoß von Joscha Taborsky schnell mit 1-0 in Führung. Oberneuland ließ aber nicht locker und spielte die Warflether nun aus und ging zur Pause mit 2-1 in Front. In der zweiten Halbzeit hatte man genug Möglichkeiten um dieses Spiel noch zu gewinnen, musste sich aber am Ende mit 2-3 geschlagen geben. Das letzte Spiel des Turniers war dann das von allen erwartete Spiel Warfleth 1 gegen Warfleth 2.  Joscha Taborsky und Gerd Theel ließen hier aber keine Zweifel aufkommen wer die Nummer 1 bei der Jugend ist und gewannen am Ende deutlich mit 6-0. Mit 4 Siegen und 2 Niederlagen  belegte man am Ende einen sehr guten 3. Platz.

Für Warfleth 2 mit Marvin Siepkes und Tim Vesper, der mit 10 Jahren jüngste Akteur der Warflether, ging es vor allen darum, Turnierluft zu schnuppern. Ihren ersten gemeinsamen Auftritt gegen Oberneuland 3 verlor man mit 0-4 Toren. Gegen Oberneuland 2 gelang dann Tim Vesper sein erstes und viel umjubeltes Tor der Zuschauer in der Gansper  Spielhalle zum 1- 4. Zwar verlor man mit 1-8, aber der erste Erfolg war sichtbar. Gegen den Turniersieger Oberneuland 1 konnte man die Niederlage sogar mit 1-6 in Grenzen halten. Das spannendste Spiel sollten die beiden gegen Etelsen abliefern. Etelsen konnte sich nie entfalten und gewann auch „nur“ mit  2-0. Gegen Oberneuland 4 war man auch immer am Drücker und dem Ausgleich zum 1-1 nahe. Aber in der Schlussminute riskierte man alles und als das Warflether Tor leer stand, schoss Oberneuland zum 2-0 Endstand. Gegen die eigene erste Mannschaft hatten  Marvin Siepkes und Tim Vesper dann auch keine Chance, zu überlegen waren ihnen die beiden  aus der ersten Mannschaft. So wurde man 7. und letzter an diesem Turniertag, war sich aber einig, dass man jetzt noch verbissener trainieren wollte um im nächsten Jahr der ersten ein Bein zu stellen.

 

 

Abschlusstabelle beim Turnier in Warfleth

1. Oberneuland 1     -       16 Punkte

2. Oberneuland 2     -        13 Punkte

3.   Warfleth  1          -        12 Punkte

4. Oberneuland 4     -          9 Punkte

5.  Oberneuland 3    -          5 Punkte

6. Etelsen                   -          4 Punkte

7. Warfleth 2             -          0 Punkte